,

Startup Playground 2019 – Das ist die Jury!

Wenn am letzten Tag des Startup Playground die finalen Pitches über die Bühne gehen, dann passen vier Personen ganz genau auf: unsere Jury. Vier Juroren werden die Startups nach der Idee, dem Geschäftsmodell und dem Pitch bewerten. Wer die Jury überzeugt, hat die Chance auf einen der heiß begehrten Preise und krönt sich zum Gewinner des Startup Playgrounds 2019!

Bernhard Ungerböck – aws Gründerfonds

Bernhard Ungerböck war schon im Vorjahr Teil der Startup Playground Jury. – Foto: Wolfgang Lehner

Bernhard Ungerböck ist schon lange Teil des aws Gründerfonds. Vom Investment Intern arbeitete er sich hoch bis zum Investment Manager, als der er nun alle Startup Investitionen begleitet und freigibt. Er studierte Betriebswirtschaftslehre sowie Finanz- und Rechnungswesen an der Wirtschaftsuniversität Wien. Davor und während des Studiums sammelte er Erfahrungen bei Investmentbanken, unter anderem auf den Bahamas und in Deutschland. Mit seinem Wissen kann er Idee, Geschäftsmodell und Pitch der Startups beim Startup Playground perfekt einschätzen und ergänzt so die Jury ideal.

Wolfgang Deutschmann – Deutschmann Group

Alter ist keine Qualifikation – nur Ergebnisse zählen. Dieses Motto prägte den bisherigen Werdegang von Jury-Mitglied Wolfgang Deutschmann, der bereits mit 18 Jahren den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. Heute, im Alter von 27 Jahren, ist er nicht nur Unternehmer, sondern auch 14-facher Geschäftsführer, Miteigentümer zweier Holding-Gesellschaften und CFO der ado New Media GmbH, einer Social Media Marketing Agentur mit Niederlassungen in Graz und München. Darüber hinaus unterstützt er  GründerInnen sowie Startups bei der Aufstellung von Kapital für Investitionen und Wachstum. Mehr als 100 Unternehmen konnte er bereits mit großem Erfolg beraten und begleiten.

Rustem Akishbekov – Arkley VC

Rustem ist Gründer und ehemaliger CEO von Robo Technologies (Robo Wunderkind), dem Pionier auf dem Markt für pädagogische Robotik. Arkley VC, deren Partner Rustem heute auch ist, war Hauptinvestor in Robo Wunderkinds Startrunde. Rustem gründete mit zwei Mitbegründern Robo Wunderkind 2013 während seines Studiums an der Technischen Universität Wien und brachte die Idee zu einem erfolgreichen Unternehmen mit Kunden aus 58 Ländern. Von 2014 bis 2017 lebte Rustem 1,5 Jahre in Shenzhen, China, wo er mit Fabriken zusammenarbeitete und eine Lieferkette für seine Roboter aufbaute. Rustem wurde unter anderem in die 30 Under 30 und in die New Europe 100-Liste des Forbes-Magazins aufgenommen. Er hat bei TedX und anderen Veranstaltungen in Taipeh, Innsbruck, München, Astana, Hong Kong und Shenzhen gesprochen und wird in der Jury des Startup Playground die Ideen genau unter die Lupe nehmen.

 

Lucanus Polagnoli – Calm/Storm

Lucanus ist Partner bei Calm/Storm und hat persönlich Investitionen geleitet, die sich auf Unternehmen aus dem Bereich Digital Health und Hardware konzentrieren. Zu diesen Unternehmen gehören zum Beispiel Playbrush, Ourpath, Diagnosia, Timeular oder ThinkSono. Davor war Lucanus Managing Director bei whatchado.com, hat eine Series-A-Runde gestartet und jedes Jahr Umsatz und Mitarbeiter verdoppelt, um das führende HR-Startup im deutschsprachigen Raum zu werden. Er hat einen Master-Abschluss in Marketing (WU Wien) und Internationales Management (CEMS) und machte eine Karriere in Finanzberatung und Private Equity, was seinen fundierten, Branchen-übergreifenden Hintergrund unterstreicht. Aufgrund seiner Leidenschaft, sich intensiv mit neuen Bereichen wie der digitalen Gesundheit, dem Know-how im Bereich Unternehmensentwicklung und seiner praktischen Herangehensweise zu befassen,ist Lucanus eine ideale Ergänzung zu Jury des Startup Playgrounds. Lucanus selbst baut leidenschaftlich gern großartige Unternehmen auf und hilft Unternehmern bei der Geschäfts- und Unternehmensentwicklung, indem er seine Erfahrungen aus der Vergangenheit nutzt.

 

Diese Jury gilt es beim Startup Spritzer am 24. November zu überzeugen. Auf unserem Blog findest du außerdem alle Infos zu den Workshops und den MentorInnen des Startup Playground 2019.

Weitere Infos zum Startup Playground gibt es unter www.startupplayground.at!