,

Startup Playground 2019 – Zündende Ideen und strahlende Gewinner

Nach einem intensiven Wochenende voller Workshops und Input von MentorInnen kommt der Startup Playground 2019 zu einem fulminanten Ende. Bei den finalen Pitches präsentieren sich sieben Startup-Teams und werden von einer Investoren-Jury bewertet. Zum großen Sieger des Startup Playgrounds kürt sich Probando.

Der Startup Playground ist eine dreitägige Veranstaltung des IdeenTriebwerk Graz. Das Event richtet sich an angehende GründerInnen und kreative Menschen, die sich ein ganzes Wochenende der Entwicklung neuer Ideen widmen. Bereits zum 9. Mal hat der Startup Playground nun stattgefunden – vom 22. bis 24. November im Grazer Coworking Space SPACELEND.

Die künftigen GründerInnen arbeiten beim Startup Playground aber nicht nur an ihren Ideen. Sie bekommen Input von vielen verschiedenen Seiten: In Workshops bekommen die TeilnehmerInnen die wichtigsten Basics der Unternehmensführung an die Hand, internationale MentorInnen geben Feedback und unterstützen bei der Ausarbeitung der Ideen und bei den finalen Pitches am Sonntag bewertet eine Experten-Jury.

Danke an unsere MentorInnen für euren Einsatz!

Der große Sieger des Startup Playground 2019

Beim Startup Playground 2019 gab es insgesamt 4 Preise zu gewinnen – 2 Spezial-Preise, der Community Award und als Hauptpreis der Startup Award. Sieger des Specialpreises der Kleinen Zeitung wird Probando und erhält somit ein Werbepaketpaket im Wert von 5.000 Euro. Den Spezialpreis von Talto – Talents of Tomorrow, ein halbes Jahr lang kostenlose Jobinserate in der App, gewinnt die Versicherungslösung SOPHIA.

Der Community Award wird vom Publikum vergeben, das während den Präsentationen der Startups Punkte via feedbackr Punkte vergibt. Auch hier kann Probando überzeugen und erhält für zwei Monate einen Coworkingplatz im Coworking Space SPACELEND, Beratung von der Kommunikationsagentur Rubikon, außerdem Beratungsgespräche von Lisa Fassl (Austrian Angel Investors Association), Up to Eleven und Wolfgang Deutschmann.

Lucanus Polagnoli und Rustem Akishbekov haben die Startups nach Idee, Pitch und Geschäftsmodell bewertet.

Der Startup Award ist der Hauptpreis des Startup Playgrounds. Begeistert von Pitch, Geschäftsmodell und Idee, wählt die Jury auch hier Probando zum Sieger. Auf das Team von Manuel Leal Garcia, Julia Harrer, Daniel Jukic und Gernot Winkler wartet ein riesiges Paket aus 9 Preisen, die auf dem Weg zum Startup-Erfolg helfen werden. 2 Tickets mit Demo-Desk vom Fifteen Seconds Festival, einen Businessplan und Strategie Workshop vom aws Gründerfonds, die „kickworkx Innovation Box“ der Steiermärkischen Sparkasse, eine zero21 Membership, ein New Venture Scouting sowie Beratungen von Hofer Leitinger Steuerberatung, IP und i5invest. Mit diesen Preisen ist der Erfolg vorprogrammiert! „Unsere hochkarätige Jury hat es den Startups nicht leicht gemacht. Sie haben kritisch gefragt und viele hilfreiche Tipps gegeben. Probando hat sich verdient zum Sieger des Startup Playgrounds gekürt. Das Geschäftsmodell stimmt und die Gründer haben sich ausgezeichnet präsentiert“, sagt Julia Leitinger, Präsidentin des IdeenTriebwerk Graz.

 

Was ist Probando?

Probando ist eine Plattform, die medizinische ForscherInnen und ProbandInnen verbindet. Manuel Leal Garcia, Julia Harrer, Daniel Jukic und Gernot Winkler sind das Team hinter der Idee, die im Januar 2020 gegründet werden soll. Mit ihrer digitalen Lösung wollen sie die Akquise von ProbandInnen für medizinische Studien erleichtern. Auf der Plattform können ForscherInnen ihre Studien inserieren und finden so viel leichter und vor allem schneller zu den notwendigen ProbandInnen. Diese haben dank Probando alle für sie passenden Studien und die Gegenleistungen (medizinische Untersuchungen und Entgelt) im Überblick.

Probando hat ganze drei von vier Preisen abgeräumt!

„Mit unserer Plattform bringen wir nicht nur den Forschungen Aufmerksamkeit, sondern können tatsächlich Leben verbessern! Momentan suchen Forscher circa 30 Wochen lang, bis sie genügend Probanden für ihre Studien haben. Mit Probando können wir diese Zeit auf 8 Wochen verkürzen. Das spart Zeit und Geld und macht die Forschung effizienter“, erklärt Manuel Leal Garcia. Das Konzept hat die strenge Jury überzeugt und mit den zahlreichen Preisen steht einem Launch der Plattform im Januar 2020 nichts mehr im Wege.

 

Der Startup Playground war auch in der 9. Ausgabe ein voller Erfolg. Danke an alle, die dieses Wochenende mit uns erlebt und uns unterstützt haben.

Ein besonders großes Danke geht an die Hauptsponsoren des Startup Playgrounds:

Energie Steiermark

Up to Eleven

Science Park Graz

hba Rechtsanwälte