,

Diese 8 Bücher solltest du gelesen haben

Welches Buch hat dich voran gebracht? Welches konntet ihr nicht mehr weglegen? Welches hat vielleicht auch euer Leben verändert? Welches Buch musst DU gelesen haben? Wir haben die Grazer Startup-Szene in vier Kategorien – Unvergessliche Lebensgeschichten, Lebensverändernde Tipps, Powerfrauen und Tipps & Tricks – befragt und stellen euch heute die Highlights vor. Solltest du dich also noch nach neuen Buchinspirationen umsehen, bist du hier genau richtig!  Weiterlesen

, ,

So hat sich das Ideentriebwerk in den letzten Jahren entwickelt

Engagement, Einsatz und Leidenschaft zählen wohl zu den wichtigsten Voraussetzungen, um eine einfache Idee zu einer wahren Success Story entwickeln zu können. Das hat auch das Ideentriebwerk mittlerweile eindrucksvoll bewiesen: Ursprünglich auf Basis eines Universitätsprojektes begonnen, ist der studentische Verein heute aus der Grazer Startup-Szene nicht mehr wegzudenken. Anlass genug, um einen genaueren Blick auf die Geschichte des Ideentriebwerks zu werfen. Weiterlesen

,

Von der Ideentriebwerk-Bühne zu 2 Minuten 2 Millionen – diese Startups stellten sich den bekannten TV-Investoren

Am 12. und 19. Mai pitchten sie in der bekannten Startup-Show 2 Minuten 2 Millionen – im Interview verraten uns die Teams von REELOQ, Marry Icetea und Mockery Mia, mit welchen Tricks sie sich auf ihren Auftritt vorbereitet haben, was ihnen von der Show besonders in Erinnerung geblieben ist und welchem Team Superkleber den Auftritt gerettet hat. Weiterlesen

,

Eine Grazerin in Tel Aviv – Interview mit Lena Hirschenberger

Lena Hirschenberger hat es weit gebracht: Im 2338 Kilometer entfernten Tel Aviv arbeitet die junge Grazerin bei Clique.Al, einem jungen Startup im Hi-Tech-Bereich. Zuvor hat sie in Graz bei einer Unternehmensberatung gearbeitet und war auch lange beim IdeenTriebwerk tätig. Nun ist sie schon seit über einem halben Jahr in Israels Startup-Metropole und gewährt uns einen Einblick in die Szene und in ihre Erfahrungen. Weiterlesen

,

Breathe ilo: Grazer Startup verändert Leben

Wie aus einem Einzelschicksal eine Lösung für die Probleme von vielen werden kann, zeigt uns breathe ilo. Der tragbare, CO2-messende Fruchtbarkeitstracker vom Grazer Startup Carbomed soll Frauen helfen, leichter und schneller schwanger zu werden. Geschäftsführerin Evi Jesacher spricht über die Idee hinter ilo und wie es mit dem Startup nach dem Launch weitergeht.

Weiterlesen

,

Tipps für den Pitch – So überzeugst du Business Angels!

Jedes vierte Startup setzt in der Steiermark mittlerweile auf eine Unterstützung durch Business Angels. Junge Unternehmen müssen diese jedoch erst von ihrer Idee überzeugen und dafür begeistern. Entscheidend dafür: ein guter Pitch. Weiterlesen

,

Von Overnight-Success und dem großen Scheitern – Sind Startups salonfähig?

Durch Events, Messen und die zunehmende mediale Berichterstattung steigt der Bekanntheitsgrad von Startups innerhalb der Bevölkerung. Die Zahl der Startup-Gründungen in Österreich nimmt jährlich zu und es wird auch immer attraktiver, Teil der Szene zu werden. Doch welchen Ruf haben Startups in der Gesellschaft und ist es für „Normalos” eine Option, zu gründen? Weiterlesen

,

Ein Hoch auf Gründerinnen – Martina Hölzl im Gespräch

Martina Hölzl ist Co-Gründerin der Female Founders South, einem Zweig-Verein der in Wien sitzenden Female Founders. Gemeinsam mit ihrem Team begleitet sie Gründerinnen im Süden Österreichs, veranstaltet Masterclasses und bietet Know-How für Interessierte. Anhand des Woman Startup Barometers erklärt Hölzl die Hemmschwellen und Schwierigkeiten von Entrepreneurinnen.
Weiterlesen

,

Instahelp und der Blick hinter die Kulissen von „2 Minuten 2 Millionen“

Am 19. Februar pitcht Bernadette Frech ihr Startup Instahelp vor Österreichs prominentester Investoren-Jury in der Puls4-Show „2 Minuten 2 Millionen“. Vorab spricht sie gemeinsam mit Instahelps Business Developer David Fösleitner über die Rushhour des Lebens, Männer und ihre Gefühle und warum sie zum Direktticket für die Show fast „Na, danke“ gesagt hat. Weiterlesen

,

AVL: Italienischer Flair und viele Ideen

Das Headquarter der AVL wird zum Mittelpunkt der italienischen Startupszene und 31 ItalienerInnen mischen beim Startup Spritzer auf. Warum es die Gäste von der UNIMORE Universität in Modena nach Graz verschlägt und was das IdeenTriebwerk Graz damit zu tun hat, erfahrt ihr hier!

Weiterlesen